400 Jahre Erdäpfel-Pioniere im Stift Seitenstetten
400 Jahre Erdäpfel-Pioniere im Stift Seitenstetten
täglich 10:00 & 14:30 Uhr Sonderführung Stift & Hofgarten - Buchung im Klostershop

Die Erdäpfel-Pioniere

400 Jahre Erdäpfelanbau
im Stift Seitenstetten

Des Abtes edle Knollen
aus der Neuen Welt

Kaum jemand weiß, dass in Seitenstetten die ersten Erdäpfel im ganzen Land angebaut worden sind! Vor 400 Jahren schrieb Abt Kaspar von Seitenstetten ein originelles Buch über diese ersten Erdäpfel, Süßkartoffel und Topinambur, die er als Pionier im Klostergarten des Stiftes Seitenstetten angebaut und wissenschaftlich untersuchte hatte. Sogar Rezepte für Erdäpfelsalat oder Erdäpfelkuchen publiziert er darin bereits 1621.

Sonderausstellung in der Barocken Stiftsbibliothek und im Historischen Glashaus des Hofgartens. Täglich 10:00 & 14:30 Führungen, Privatführung für Gruppen täglich möglich: Anfragen direkt hier

Parterre des Stifts Seitenstetten

25 Jahre Hofgarten Seitenstetten

Auch der Hofgarten feiert ein Jubiläum: Der Garten, in dem vor 400 Jahren die ersten Erdäpfel des Landes angepflanzt worden sind, wurde vor 25 Jahren revitalisiert und ist seitdem als öffentlich zugängliche Gartenanlage ein Publikumsmagnet für Gartenfreunde und Naturliebhaber.

Wissenschaft im Kloster hautnah erleben

Das Stift Seitenstetten lädt Sie zu einer Entdeckungsreise durch Kloster und Hofgarten, um die Geschichte der Erdäpfel in Seitenstetten zu erleben. Bestaunen Sie die Original-Publikationen von 1621 in der barocken Stiftsbibliothek: Der Beleg über den ersten Erdäpfel-Anbau im ganzen Land samt Rezepten, z.B. für Erdäpfelsalat, sowie Kupferstiche mit einigen der ältesten Darstellungen von Erdäpfel, Topinambur und Süßkartoffel in ganz Europa.

Pater Benedikt Resch in der Kunstgalerie im Stift Seitenstetten

Geführte Entdeckungsreise
täglich buchen

In täglichen Sonderführungen können Sie ab Ostermontag 2022 eine Zeitreise durch 900 Jahre Stiftsgeschichte und 400 Jahre Erdäpfelanbau erleben. In einer geführten Entdeckungsreise können die Prunksäle des Stiftes sowie der Historische Hofgarten gemeinsam bestaunt und individuelle Fragen persönlich beantwortet werden.

Individuelle Entdeckungsreisen mit Audioguide.

Per Audio-Guide durch
Kloster und Garten

Für individuelle Besichtigungen können Sie per Audio-Guide das Stift und den Hofgarten hautnah und zeitlich ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst genießen. Im Glashaus des Hofgartens wartet dazu zusätzlich eine Sonderausstellung zum Thema „400 Jahre Erdäpfel-Pioniere im Stift Seitenstetten: Der erste Kartoffel-Anbau im ganzen Land“ auf Sie.

Erdapfelausstellung im Glashaus des historischen Hofgarten

Neben der Stiftsbibliothek bekommen Sie im Glashaus des Historischen Hofgartens Einblicke in die Welt der Erdäpfel: Themen wie Kulturgeschichte, Botanik, Gartentipps und Kulinarik der Knollen werden im charmanten Ambiente des Galshauses präsentiert.

Informationen, Kontakt & Buchung:

rasch buchen

Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir kommen gerne auf Sie zu.

Presseinformationen erhalten Sie im Gästebüro oder unter kultur@stift-seitenstetten.at

400 Jahre Erdäpfel-Pioniere im Stift Seitenstetten

Ab Ostern 2021