Logo der Gartenakademie Seitenstetten

Die Referent/innen

Aus der Umgebung und aus aller Welt kommen Gartenexpertinnen und -experten in den Historischen Hofgarten, um Ihr Wissen weiterzugeben.

Stefan Kastenhofer - Gartenleiter Historischer Hofgarten Stift Seitenstettena

Ing. Stefan Kastenhofer

Gartenleiter – Historischer Hofgarten

Organisation, Planung und Bauausführung bei der Bognerhof Gärtnerei und Gartenleiter im Stift Seitenstetten, Bio-Bauer am Bognerhof, Leitung und Training bei zahlreichen Weiterbildungs­veranstaltungen, Ausbildung der der HBLVA f. Gartenbau Wien/Schönbrunn

Regina Hinterleitner - Leitung Produktion und Verkauf der Bognerhof Gärtnerei

Ing. Regina Hinterleitner

Gartenplanerin
Staudengärtnerin Bognerhof Gärtnerei

Leitung Produktion und Verkauf der Bognerhof Gärtnerei, Bio-Bäuerin am Bognerhof, Training bei zahlreichen Weiterbildungs­veranstaltungen, gelernte Zierpflanzengärtnerin und Ausbildung an der HBLVA f. Gartenbau Wien/Schönbrunn, zertifizierte Kräuterpädagogin und Lehrlingsausbildnerin;

Markus Burkhard - Gartengestalter aus St. Peter, Youtuber und Gartenblogger

Ing. Markus Burkhard

Gartengestalter, Youtuber und Gartenblogger

Markus Burkhard, von klein auf magisch von der Natur angezogen, konnte seine Passion zum Beruf machen. Als Gartengestalter ist er nun über zwei Jahrzehnte tätig. Mehrere Jahre moderierte er eine Gartenrubrik für Servus TV. Vor zwei Jahren gründete er mit seiner Frau einen eigenen YouTube Kanal. Mit diesem möchte er möglichst vielen Menschen die Natur und unsere wunderbare Pflanzen- und Tierwelt näher bringen. Mit seiner Cosima, einer „halben“ Schwedin hat er vier Söhne. Und so kommt´s, dass die letzten 25 Jahre eben im schönen Schweden der Urlaub verbracht wurde. Im „Nordischen Garten“, dem eigenen Schaugarten im Mostviertel, leben die beiden ihre Liebe zur Natur und Schweden voll aus.

Siegfried Tatschl - Naturgärtner, Organisationsberater, Supervisor, Psychotherapeut sowie Permakulturpionier.

Mag. (FH) Siegfrid Tatschl

Buchautor und begeisterter Obstgärtner

Siegfried Tatschl ist Naturgärtner, Organisationsberater, Supervisor, Psychotherapeut sowie Permakulturpionier. Im Rahmen seines Projekts „Obstvielfalt in der Gemeinde/Stadt“ gestaltet er öffentliche Obstgärten die zur freien Verkostung einladen. Dabei verbindet er eine Förderung des sozialen Austausches mit Sortenerhaltungs­programmen. Sein im Löwenzahnverlag erschienenes Buch „555 Obstsorten für den Permakulturgarten und -balkon“ ist eine umfassende Bestandsaufnahme der unterschiedlichsten Obst- und Nusssorten die in Europa angebaut werden können.

Edith Zeitlhofer - Biobäuerin aus Behamberg

Edith Zeitlhofer

Gemüsebäuerin aus Behamberg

Bio-Gemüse-Direktvermarktung mit Schwerpunkt Fruchtgemüse-Vielfalt, eigene Anzucht von Fruchtgemüse-Jungpflanzen in vielen verschiedenen Sorten

Doris Wagner - Floristin und Biobäuerin

Doris Greimel

Floristin aus St. Peter/Au

Floristin und Biobäuerin vom Url.bauer aus St. Peter in der Au, Vermarktung von Bio-Lebensmittel ab Hof;

Gartenakademie: Referent Herbert Brandecker

Herbert Brandecker

Pensionierter Gärtner

Mit viel Liebe zu Obstbäumen und langjähriger Erfahrung im veredeln.

Portrait Referent Gartenakademie Stift Seitenstetten

DI.Bakk.techn. Karin Kerschner

Landschaftsarchitektin

Sie beschäftigt sich seit ihrem Studium mit Vegetationsökologie. Welche Pflanzen kommen mit wenig Nährstoffen und Wasser aus? Welche Pflanzen wachsen auf Extremstandorten? Welche Pflanzen eignen sich für welchen Lebensbereich und wie kann man diese gestalterisch einsetzen? Bei ihren Naturgarten und Spielplatzprojekten verwendet sie immer mind. 80 % heimische Pflanzen

Portrait Referent Gartenakademie Stift Seitenstetten

Gerhard Gußmagg

Gärtner und Gartengestalter

Neben seinem Beruf widmet er seine Freizeit der Gestaltung des eigenen „Wüstengartens“. Er experimentiert auch mit einer Vielzahl an heimischen und exotischen Pflanzenarten, mit teils subtropischem Flair.

Portrait Referent Gartenakademie Stift Seitenstetten

Philipp Schörghuber

Korbflechter

Alte Handwerkskünste haben ihn immer schon fasziniert, weshalb er eine Zeit lang als Restaurateur mit Stuck und Stein gearbeitet hat. Diese faszinierende Arbeit führte ihn vor einigen Jahren zu einem der ältesten Handwerke überhaupt, der Flechterei.

Portrait Referent Gartenakademie Stift Seitenstetten

Mag. Bernhard Haidler

Natur im Garten

Seine Fachgebiete sind Garten, Naturschutz, Ökologie, Umweltbildung, Naturvermittlung, Gemeindegrünraumflächen

Portrait Referent Gartenakademie Stift Seitenstetten

Mag. art. Mariana Nikolai Pacheva

freischaffende Künstlerin und Illustratorin

Ursprünglich aus Bulgarien stammend, wuchs sie am Schwarzen Meer auf und begann ihre erste Ausbildung an der Schule für bildende Künste in Plovdiv, Bulgarien. Das Studium der Malerei und Grafik schloss sie in Linz an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung ab. In Folge arbeitet sie über 15 Jahre lang als Kostümbildnerin, Bühnenbildnerin und Stylistin für zahlreiche Filmproduktionen, Theater, Verlage und Agenturen. 2016 kehrt sie zu ihrem Kindertraum – der Arbeit als Illustratorin – zurück. Ihre Ausdrucksstärke, das Kleine, Feine und Besondere wiederzugeben, zieht sich motivisch durch ihre Aquarelle, Tuscheblätter und Stiftzeichnungen. Zentrales Thema ihrer Illustrationen ist die Natur. Ihre Arbeiten wurden in zahlreiche Ausstellungen in Österreich und Bulgarien präsentiert.

Monika Rosenfellner: Brotbacken für zu Hause

Monika Rosenfellner

Müllerin

Während ihre Klassenkameradinnen von eher klassischen Berufen träumten, so war für sie von Kindheitsbeinen an eines klar: sie möchte in der Mühle arbeiten. Der Duft von frisch gemahlenem Mehl, das Ruckeln der Maschinen und wenn die Getreidekörner von den Bauern der Region angeliefert wurden – dass alles sind Momente, die sie seit jeher begleiten und sie mit Leidenschaft, Freude und Herzblut nachgeht. Ihr ist daran gelegen, dass dieses traditionsreiche Handwerk erhalten und das Wissen bewahrt bleibt. Mit der Mühle verknüpfen wir das Know-how von damals mit den Möglichkeiten von heute, treiben Produkt-Innovationen voran und begeistern Menschen für das Backen und Verarbeiten von Getreideprodukten.

Das könnte Sie interessieren